Hätten wir lieber keine Butter benutzt.

Oh noooooo! Da war unsere Pfanne wohl nicht heiß genug: 'The Roast of Donald Trump'

Dienstag, 08. November 2016

Es ist besiegelt! Ein größenwahnsinniger Rotschopf mit wirren Ideen und 0,0 Erfahrung abseits des TV-Sets darf es sich bald im Oval Office gemütlich machen. Wie gerne würde wir uns an die von schlechten Hosen bedeckten Unterschenkel von Obama klammern und ihn bitten, bitte niemals zu gehen. Stattdessen werden heute wahrscheinlich schon die ersten Stücke der amerikanisch-mexikanischen Mauer gestapelt.

>>> Hier wird Mr. Trump so richtig in die Fritteuse gehauen..

Stinkt bis zum Himmel? Finden wir auch und damit sind wir nicht alleine. Nicht nur der Host Seth MacFarlane findet im ‘Comedy Central Roast of Donald Trump‘ klare Worte für den neuen Präsidenten der USA. Auch Gäste wie Snoop Dog, Larry King und Lisa Lampanelli haben so richtig Bock, den Multimillionär mehr als kross zu braten.

>>> Noch mehr Röstaromen gefällig? Kein Ding. hier gibt´s alle 'Comedy Central Roasts' auf einmal zu sehen..

Damals war der Typ nur den Witzfigur, ab sofort hart er viele rote Knöpchen unter seinen schwitzigen Fingerkuppen. Aber irgendwas muss uns ja an diesem schwarzen Mittwoch wieder aufheitern.

Kommentare