Wenn der Spaziergang mit Oma und Opa endlich mal zum Erlebnis wird!

Street Art mal anders: Dieser Künstler verwandelt Straßenabschnitte in die coolsten 3D-Illusionen

Dienstag, 04. April 2017

Spazieren gehen in der Stadt ist doch eigentlich total langweilig und eher für greisige Rentner oder sozial Verkümmerte gedacht. Eine Straße gleicht der anderen und selbst die Freak-Show drum herum nutzt sich relativ schnell ab, sodass Ermüdung eigentlich vorprogrammiert ist.

>>> Nur für Feinmotoriker: Mauricio Matsuda faltet Papier wie ein Bossmaster

Der deutsche Künstler Edgar Müller hat dagegen die Lösung gefunden. Denn Edgar zaubert die krassesten 3D-Illusionen auf die Straßen. Von Wasserfällen über Schluchten bis hin zu Gletscherspalten ist alles dabei - so sollte die alltägliche Realität aussehen!

>>> Bock auf mehr verrückte Sachen? Dann hier entlang zu den Funny Clips!

Wir können gerade mal so einen Bleistift in der Hand halten und von Euren Kunstwerken brauchen wir gar nicht erst zu sprechen. Aber wahrscheinlich sind wir auch genau deswegen so angetan und können Euch diesen 3D-Gott einfach nicht vorenthalten!

LAVABURST - 400 square meters 3d painting I did here in Germany #LAVABURSTedgar #3dstreetart #streetart #publicart #urbanart

Ein Beitrag geteilt von EDGAR MUELLER (@edgarmueller_3dstreetart) am

Kommentare