Oder den Rausch ihres Lebens haben.

16 Zeichentrickfiguren, die auf einem richtig schlechten Trip sind

Samstag, 12. November 2016

Gudde Laune! Wer bisher dachte, dass Bambis untertassengroße Augen und Mickey Mouse debiles Dauergrinsen ohne die Mithilfe von chemischen Substanzen zustande kommen, sollte sich wohl selbst ein paar Stimmungsaufheller genehmigen, denn hier kommt die schonungslose Wahrheit – auch Zeichentrickfiguren schniefen in sich rein, was das Hinterhoflabor hergibt.

>>> Der Sperminator und Co.: Diese 17 Pornotitel haben wir irgendwo schon mal gesehen

Aber trotzdem kann der Trip nach Entenhausen auch mal schief gehen und dann nützt auch Aladins Wunderlampe nichts mehr.

>>> Auch bei ‘Community‘ sind die Nebenwirkungen von Drogen zu spüren.

Haut beim nächsten Mal also lieber wieder die Raupe aus Alice im Wunderland auf ihre Naturprodukte an oder zieht euch Dumbo rein, der kann auch fliegen und sieht dabei nicht total Banane aus.

Kommentare