Wie Kino oder Theater, nur fast umsonst.

Eine Bahnfahrt, die ist schön: 17 Freaks, die sich gerne öffentlich ausleben

Mittwoch, 02. November 2016

Mit der U-Bahn zu fahren ist ein tolles Erlebnis. Wie Kino oder Theater, nur fast umsonst (wenn man mal von den mittlerweile unverschämten Fahrkartenpreisen absieht).

>>> 15 Hunde, bei denen wir uns fragen, ob sie wirklich der sind, der sie vorgeben zu sein

Es gibt Musikanten, die mit Akkordeon, Saxophon und Plastiktröte in der Dauerschleife spielen. Obdachlose schnorren uns um ein paar Münzen an und versprechen mit Schnapsfahne, auf gar keinen Fall Drogen oder Alk davon zu kaufen. Oder jemand sitzt neben Euch, der einfach nur megakrass stink.

>>> Lauter Nieten gibt's auch bei 'Seinfeld'. Hier entlang zu den Funny Clips!

Das ist der ganz normale Wahnsinn, aber diese Kollegen hier, haben den Vogel nicht nur einmal abgeschoßen haben!

Kommentare