Die Wahl ist vorbei, die Stimmen sind gezählt. Zeit Euch Euren neuen 'New Kids'-Bundeskanzler vorzustellen.

Ihr habt gewählt: Obermacho Tim Haars ist Euer neuer Bundeskanzler!

Dienstag, 24. September 2013

Nach der Wahlschlappe bei der deutschen Bundestagswahl müssen die Spitzenpolitiker von "FDP" und "Die Grünen" schneller ihre Posten räumen als sie "Guttenberg" oder "Doktorarbeit" sagen können. Mit solchen Konsequenzen haben die Jungs von den 'New Kids' definitiv nicht zu rechnen, auch wenn es in unserer Wahl genauso eindeutige Gewinner und Verlierer gab.

>>> 'New Kids vor 10 Jahren: Die Pulpshow' - Doppelgänger

Mit deutlichem Vorsprung hat sich Obermacho Tim Haars (aka Gerrie van Boven) mit 31,5% der Stimmen zum Bundeslanzler gelabert, dicht gefolgt von seinen Chaoten-Kumpels Huub Smit (aka Richard Batsbak), der mit 29% den Vize-Kanzler stellen darf. Flip van der Kuil (aka Barrie Butsers) kann sich mit stolzen 27 % immerhin die Bronzemedaille in die Tasche stecken. Deutschlich weniger Polit-Charisma besitzen offenbar ihre 'New Kids'-Kollegen Wesley van Gaaren (aka Rikkert Biemans) und Steffen Haar (aka Robbie Schuurmans), die sich mit 10% und 2,5% ageschlagen auf Rang 4 und 5 zufrieden geben müssen.

>>> Hier gibt's alle Infos zu 'Die New Kids vor 10 Jahren: Die Pulpshow'

Glückwunsch Herr Haars! Auf das der Glanz deiner Goldkette den Bundestag erhellen wird. Wir hoffen, dass Tim sich, anders als seine Vorgänger auch an seine Wahlversprechen halten wird, denn dann gibt's ganz bald: FREIBIER FÜR ALLE!!!

Kommentare