Was verbirgt sich hinter dem neuen Trend?

'Haunting': Neuer Dating-Trend

Montag, 27. August 2018

Nachdem wir uns bereits mit Begriffen wie 'Ghosting' und 'Friendzone' bekannt gemacht haben, gibt es jetzt noch einen weiteren Trend, den wir uns selbstverständlich nicht entgehen lassen sollten:

HAUNTING.
Bitte was?!

Also, es ist eigentlich ganz einfach. Stell dir vor du hast jemanden gedatet, dann habt ihr aber - aus welchen Gründen auch immer - aufgehört euch zu sehen und plötzlich taucht diese Person aus dem Nichts wieder in deinen Social Media auf...

>>> Fashion-Victims aufgepasst

'Haunting' (deutsch: verfolgend, unvergesslich) bedeutet also einfach, dass eine Person, die für dich eigentlich schon lange gestorben war, plötzlich dein neuestes Instagram Bild gefällt oder deine Snapchat Story anschaut. Noch schlimmer wenn es sich dabei um eine/n Ex handelt.

WIESO GUCKT DIESE PERSON SICH GERADE JETZT MEINE STORY AN?
WIESO GEFÄLLT DIESER PERSON GENAU DIESES BILD?
WAS WILL SIE DAMIT SAGEN?
ODER HAT DAS GAR NICHTS ZU BEDEUTEN?

Man macht sich hunderttausend Gedanken um wahrscheinlich gar nichts, da sich die Person mit großer Wahrscheinlichkeit rein gar nichts dabei gedacht hat oder aus Versehen doppelt geklickt hat. Durch dieses Verhalten wird man immer wieder an die Person erinnert und in seinen Gedanken 'gehaunted'.

Na da präferieren wir doch definitiv lieber 'Ghosting'!!!

Kommentare