3,2,1, meins!

Studenten aus Japan haben jetzt einen Schwebe-Rucksack erfunden

Montag, 30. April 2018

Höher, schneller, weiter und das ganz ohne Anstrengung. Hört sich für uns nach einem absoluten Traum an! Und wer hat's erfunden? Die Japaner natürlich!

>>> Public Porn: Wenn die Geilheit nicht bis zu Hause warten kann

Studenten aus Tokio haben jetzt eine Art Propeller-Rucksack konstruiert, mit dem der Schwerkraft getrotzt werden kann. Karlsson vom Dach und Inspektor Gadget wären neidisch!

>>> Bären, die von Bäumen fallen

Doch richtiges Fliegen ist gar nicht das Ziel, es wird nur die Sprungkraft verstärkt. Also, falls Ihr Euch mal fühlen wollt wie Michael Jordan, wisst Ihr jetzt, was zu tun ist! Aber seht selbst...

Kommentare