Schwanzvergleich XXL

Freitag, 16. März 2018

Du denkst, du bist gut bestückt? Denk weiter. Neben diesen Tierpenissen sieht deine Nudel wie Ameisenscheiße aus. Hier die Top 5 der größten Schwänze aus dem Tierreich:

DARF'S EIN BISSCHEN METT SEIN?

Platz 5: Onykia ingens
Onykia ingens sind eine Spezies der Kalmare und leben in den Gewässern der Antarktis. Die Männchen werden knapp einen Meter groß. Ihre Penisse im erigierten Zustand ungefähr genauso.

Platz 4: Das Nashorn
Nashörner sind bekannt für ihre Hörner auf der Nase. was die wenigsten wissen: sie haben noch ein anderes mächtiges Horn. Einen ganzen Meter Penis tragen die Tiere mit sich rum. Kein Wunder, dass da manche Männer neidisch werden. Das ist leider ein Problem. Denn wegen illegaler Wilderei sind Nashörner inzwischen stark vom Aussterben bedroht.

TYP SCHLÄFT IM TAXI EIN UND MUSS 1600 DOLLAR BEZAHLEN

Platz 3: Zebra
Gestreift sind Zebrapenisse leider nicht. Das wäre auch zu witzig gewesen. Dafür können sie bis zu eineinhalb Meter lang werden. Mächtig viel! Doch das ist bei den Mitgliedern der Equidae-Familie, zu der neben Zebras auch Pferde und Esel gehören, ganz normal.

Platz 2: Elefant
An Land ist kein Tier besser bestückt als der Afrikanische Elefant. Wenn die Dickhäuter in Sexy-Stimmung sind, kann ihr Gemächt schon mal bis auf eine Länge von 1,8 Meter ausfahren.

Platz 1: Blauwal
Es sind die größten Tiere unseres Planeten. Es sind die schwersten. Und natürlich sind es auch die Lebewesen mit dem riesigsten Penis. Über vier Meter lang und 30 Zentimeter dick können die Schniedel der Meeressäuger werden. Ein ganz schön dickes Ding.

via GIPHY

Kommentare