Und jetzt alle: Vagana, Vagana, Vagana

Freitag, 16. März 2018

Ein Song für alle Personen mit Vaginas. Vergesst Beyoncé, Michel Jackson, vergesst die Beatles! Mit „I Love my vagana“ hat Laura Clery gerade den wahrscheinlich wichtigsten Song der Popgeschichte veröffentlicht.

RICHTIG KACKEN: EIN REGENBOGEN PUPENDES EINHORN ZEIGT, WIE’S GEHT

Das Lied ist eine Ode an alle Vajayjays, Yonis, Pussyie, Honigtöpfchen, Muschis, Liebegrotten, Pfläumchen, Knospen, Fufus, Vulven, Liebeshöhlen, Lotusblüten, Punanis, Venusfallen, Schmuckkästchen, Zuckerschnecken, Pandora Büchsen und natürlich Vaganas. Und wir sind Fans.

BIST DU EIN MINI-FREMDGEHER?

Schaut euch unbedingt das Video an. Aber Vorsicht: Der Song hat Ohrwurmpotential.

Kommentare