Das macht 3,50 Dollar das Stück!

Swinger Paar finanziert Weltreise mit Sex Videos

Sonntag, 11. Februar 2018

Ein Paar, das sich während einer Party kennengelernt hatte, teilt nun den Drang zum Exhibitionismus miteinander und verkauft Videos, die das Sexleben des Paares dokumentieren, für 3,50 Dollar. Die 23-Jährige Kim sagte, dass ihnen eines Nachts einfiel, ihre Begegnungen online zu stellen. Anders formuliert: Sie versuchten in die Porno-Industrie einzusteigen, nur sie wussten nicht wie. Das Paar würde so ein Traumleben führen können, die Welt bereisen und für Sex bezahlt werden, so die Idee.

>>> Grantige Katze gewinnt 710.000 Dollar nach Klage

Kurzerhand haben die Übersetzerin und der Mediendesigner beide ihren Job bei einer IT Firma aufgegeben, um Vollzeit Pornodarsteller zu werden und mit dem verdienten Geld die Welt zu bereisen. Bisher wurden sie bereits in Italien während eines Aktes in der Natur und in Frankreich festgenommen. Aber das Paar macht fröhlich weiter und promotet die Kreationen auf Instagram und Twitter. Sie haben bereits ihre eigene Webseite auf die Beine gestellt und bieten sogar Merchandise Artikel an. Je nachdem wieviel im Video zu sehen ist, je höher ist der Preis, angefangen bei 3,50 pro Stück. Bis jetzt waren sie schon in Spanien, allen Kanarischen Inseln, Frankreich, Polen, Rumänien, Griechenland, Montenegro und Argentinien.

>>> Nackende Nymphen aus Manchester

Kim sagte, es wäre erfrischend, anstatt von Selfies Erinnerungen in Form von Pornos zu haben. Anfänglich hatten sie Bedenken bezüglich ihres Businesses, was Freunde und Familie anging, doch als eines Tages die Nachricht kam "We know!" waren diese verschwunden. Jedes Mal, wenn sie nun ein neues Land bereisen, beginnt ein neues Abenteuer. Irgendwie aufregend, oder?

via GIPHY

Kommentare