Kommt ein Vogel geflogen!

Jäger von Gans bewusstlos geschlagen

Sonntag, 11. Februar 2018

Ein Jäger wurde von einer Gans bewusstlos geschlagen, nachdem diese tot vom Himmel gefallen war. Eine Gruppe von Männern feuerte in den Vereinigten Staaten auf einen Zug von Vögeln. Dabei traf Robert Meilhammer eine und bemerkte zu spät, dass die Flugkurve der Gans genau bei ihm enden würde. Die mehrere Kilo schwere Gans viel aus über 90 Fuß Höhe genau auf seinen Kopf. Was für eine Ironie.

>>> Grantige Katze gewinnt 710.000 Dollar nach Klage

Der 51-Jährige leidet jetzt an schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen. In einem Statement wurde erklärt, dass Mr. Meilhammer zwar danach noch wusste, wer er ist, aber an weitere Details erinnerte er sich nicht mehr. Jetzt sei er wohl wieder stabil, aber eine Sprecherin der Natural Resources Police betonte noch einmal nach dem Vorfall, dass Gänse, die aus einer gewissen Höhe herunterfallen, schwere Verletzungen aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts hervorrufen können. Wer hätte das gedacht?

via GIPHY

Kommentare