Dieser Typ hat den falschen Hintern begrabscht

Angefurzt und gefeuert!

Samstag, 03. Februar 2018

Spätestens seit Weinstein und der #metoo-Debatte sollte auch dem letzten Armleuchter klar geworden sein, dass seine Griffel auf dem Körper einer Frau nichts zu suchen haben, ohne dass er von ihr dazu eingeladen wurde.

*>>> Nippelgate: Diese Brustwarzen-GIFs sind nichts für schwache Nerven

Eine Frau setzte sich nun auf eine, sagen wir einmal kreative Art zur Wehr. Als sie zum wiederholten Male von einem Arbeitskollegen an Hintern und Brüsten begrapscht wurde, platzte ihr der Geduldsfaden: >>Ich ging an ihm vorbei, drehte meinen Hintern zu seiner Hand und furzte ihn schonungslos an. Laut und wütend.<<

*>>> Aufklärung vor 150 Jahren

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

Doch die Story endet hier noch nicht. Nachdem der Typ die volle Ladung abgekriegt hat, soll er völlig ausgeflippt sein. Der Chef zitierte daraufhin beide Streithähne zu sich ins Büro, woraufhin die Frau von den sexuellen Übergriffen des Mannes erzählte. Offenbar war sie nicht das erste Opfer. Vier weitere Frauen hatten sich bereits über ihn beschwert. Er musste daraufhin seinen Schreibtisch räumen.

Na hoffentlich roch`s auf dem Heimweg noch übel nach!

via GIPHY

via GIPHY

Kommentare