Früh übt sich!

Die sind doch alle high: Fünftklässler verteilt Gummibärchen mit THC

Montag, 22. Januar 2018

Haste Haschisch in den Taschen, haste immer was zu naschen. So oder so ähnlich muss auch die Fünftklässlern aus New Mexiko gedacht haben, als sie voller Freude ihre leckeren Gummibärchen mit der Klasse teilte. Nagut, sie war wahrscheinlich ahnungsloser als Ihr es seid und Ihr wisst, dass hat was zu heißen.

>>> Mann engagiert Prostituierte und trifft seine Tochter

Aber von vorne. Noch zu Hause entdecke die Kleine eine Tüte Gummibären und kam auf die Idee in der Schule Süßigkeiten zu verteilen. Dass ihre Eltern beide medizinisches Marijuana konsumieren und das auch noch in Süßigkeitenform, war ihr wohl nicht bewusst.

>> Welcher Kiffer-Typ bist du?

So, Ihr ahnt es sicherlich schon: Die Gummibären gehörten zum Kiffervorrat der Eltern und waren ordentlich mit THC gespickt. Nachdem das kleine Mädchen als Erste über Übelkeit klagte und reihenweise andere Kinder entweder schallend laut lachten oder apathisch in der Ecke saßen, war klar, die sind doch alle high! Eltern und Schule entschuldigten sich und wir hätten gerne die restlichen Gummibären aus der Tüte!

via GIPHY

via GIPHY

Kommentare