Einer muss es immer übertreiben!

Dein Ernst? – Die absurdesten Album-Cover

Samstag, 20. Januar 2018

Low Budget ist eine Sache, low im Geschmack eine andere. Und wer Album-Cover designt sollte zumindest geschmacklich was auf Tasche haben.

>> Not giving a fuck. Diesen Menschen ist einfach alles egal

Dass sie es mit dem Artwork nicht zu eng nehmen zeigen Musiker immer wieder, wenn die ihren besten Kumpel ans Cover lassen, der eigentlich Pilot ist, aber mal Friseur gelernt hat und deshalb glaubt kreativ zu sein.

>> Sauhässliche Frise: Die schlimmsten Haarverbrechen

Nun denn, des einen Augenkrebs und schlimmster Albtraum ist des anderen lustige Albumcover-Liste. Bitte sehr:

#wtf #funnyalbumcovers #atlanta

Ein Beitrag geteilt von Barre Greene (@n_w_a___atl) am

#funnyalbumcovers #throat #dome #blow

Ein Beitrag geteilt von Barre Greene (@n_w_a___atl) am

#christianmusic #jesuscomeinsidemeandsaveme. #funnyalbumcovers #wtf

Ein Beitrag geteilt von Michael Cline (@clinemichael) am

EWWWWWW

#creepyalbumcovers

Ein Beitrag geteilt von Ryan moroz (@ryanthejerk) am

Und was bringt dein Kätzchen zum Schnurren?

pornös...

33 RPM #Vinyl #Cringe #CreepyAlbumCovers

Ein Beitrag geteilt von Carlos T. Peña (@kozzgroove) am

Bitte nicht, Bill!

"Well kids, there's one I love to use..." #creepyalbumcovers

Ein Beitrag geteilt von Tom Costain (@tomcostain) am

Der Klassiker

Samma, geht's noch?

Schwer bei dem Look...

Ehmm nee. Danke.

Kommentare