Wenn Kastration der einzige Ausweg ist...

läuft gerade

The Sarah Silverman Program

Mittwoch, 08. November 2017

Ein paar Zentimeter mehr - davon träumt doch jeder. Aber was zuviel ist, ist zuviel. Stellt euch vor, euer Pimmel ist einen Meter lang.

via GIPHY

Stellt euch vor, das Ding wiegt mehr als fünf Kilo. Ihr könnt nicht laufen, nicht vögeln - der Löris ist einfach immer nur im Weg. Ein absoluter Alptraum!

>>> KLEINER PENIS? BEI DIESEN 5 STELLUNGEN KEIN PROBLEM

Diesen Alptraum musste Horace Owiti Opiyo durchleben. Für den Kenianer mit dem Riesenpenis war ein normales Leben nicht mehr möglich. An Sex war für den 20-Jährigen auch nicht zu denken. Wie auch? Das hätte ja niemand überlebt.

In seiner Verzweiflung hat Opiyo sein Problem auf Facebook gepostet. Ein Arzt hat den Post zufällig gelesen und seine Hilfe angeboten. Wie ein Bonsaibäumchen hat er den Penis zurückgeschnitten - auf normale Größe.

via GIPHY

>>> 13 PORNO-FAKTEN, MIT DENEN DU LANGWEILIGEN SMALL TALK BEENDEST

Allerdings leidet Opiyo an einer seltenen Krankheit - Elephantitis. Einzelne Körperteile wachsen und wachsen und hören nicht mehr auf. Kann also sein, dass er irgendwann wieder zum Arzt muss.

Und ihr denkt, ihr habt Probleme...

via GIPHY

Kommentare