Hier erzählen euch Promis ihre inspirierenden Coming Out Stories.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Coming-out ist in den meisten Fällen das Gegenteil von einfach. Punkt. Den wenigsten Menschen fällt es einfach, mit ihrer Sexualität oder Gender Identität in die Öffentlichkeit zu gehen. Dementsprechend dauert es meistens eine ganze Weile, und braucht Unmengen Mut, bis man bereit ist, diesen Schritt zu wagen.

Jeder erlebt diesen Prozess unterschiedlich und meist steht man einem Wald von Fragen gegenüber, bei denen man meist nicht mehr weiß, wo Bäume stehen und wo nicht: Ist es der richtige Zeitpunkt? Wem erzähle ich es? Was genau soll ich eigentlich sagen? Und was passiert, wenn mein Gegenüber nicht so reagiert, wie ich es erhofft hatte?

Der 11. Oktober steht seit vielen Jahren für den Internationalen Coming Out Tag und wir bei Comedy Central (die meistens ja eher für die eher weniger ernsthaften Themen bekannt sind auf Ihrer News-Seite) positionieren uns eindeutig und wollen an dieser Stelle für euch alle einen sicheren, offenen Ort für Gespräche über alle Dinge, die mit eurem oder dem Coming Out eines Bekannten zu tun haben, kreieren. Noch dazu hoffen wir, euch bei den oben genannten Fragen ein wenig zur Seite stehen zu können.

Wir haben mit einigen fantastischen Menschen gesprochen, die sich entschieden haben, ihre wenn auch sehr unterschiedlichen Erfahrungen in nur jeweils 60 Sekunden mit euch zu teilen und zu zeigen, wie es trotz aller Hürden befreiend sein kann, sich zu öffnen und dazu zu stehen, wer man wirklich ist.

Viele LGBT+ Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens, darunter Maggie Lindemann, Charlie Carver und Marnie Simpson, bekannt aus Geordie Shore, aber auch Künstler wie Leona Lewis und viele mehr haben sich unserer #OUTIN60 Kampagne angeschlossen und wollen für euch ein Zeichen setzen: Ihr seid nicht alleine!

Wenn ihr euch der #OUTIN60 Bewegung anschließen wollt, egal ob ihr „nur“ eure Peers einfach mal für gutes Karma unterstützen oder selbst den Schritt in die Öffentlichkeit wagen wollt, könnt ihr euren eigene 60 Sekunden Clip auf Twitter, Facebook oder Instagram veröffentlichen. Dabei müsst ihr nur daran denken, den Hashtag #OUTIN60 zu verwenden

Noch mehr inspirierende, witzige und coole Out in 60 Seconds clips gibt es unter outin60.comedycentral.com/home.

Wenn ihr mit jemandem persönlich sprechen möchtet, könnt ihr euch hier an den LSVD wenden.

Kommentare