Wenn Tiere zu viel "Prison Break" schauen.

5 Löwen bei Johannesburg auf freier Pfote!!

Samstag, 16. September 2017

Ahhhh Zaaaabenyaaaa... In der Nähe vom südafrikanischen Johannesburg sind 5 Löwen entlaufen. Woher weiß keiner so genau, aber auf jeden Fall sollen die Einwohner der Gegend wachsam sein. Dazu die Polizeisprecherin Appel Ernst: „Wir folgen den Spuren und versuchen alles, um sie zu finden“. Das ist aber beruhigend, oder? Im etwas über 50 Kilometer südwestlich von Johannesburg liegenden Ort Forchville wurden die Tiere beobachtet, wie sie ein Kuh fraßen.

>>>Lasst uns ein Ding drehen - 10 Gefängnisse, die nach purer Erholung aussehen

„Momentan wissen wir nicht, wo die Löwen sind“, sagte die Polizeisprecherin weiter. Zu allem Überfluss ist auch unbekannt, woher die Wildkatzen eigentlich kommen: Es gibt in der näheren Umgebung weder einen Zoo noch ein Reservat, weswegen vermutet wird, dass die Löwen aus einer illegalen Zucht stammen. Ein Landwirt bestätigte, dass es sich um einen ausgewachsenen Löwen und wahrscheinlich 4 Jungtiere handelt.

>>>20 Objekte, die definitiv heimlich Euren Tod planen.

Tiere gehören einfach nicht hinter Gitter und der König der Tiere schon mal gar nicht. Man stelle sich vor, dass die 5 Löwen nur den Anfang machen, dass einfach alle Tiere ausbrechen: Kaninchen, Hamster und Mäuse verwüsten die Kinderzimmer. Katzen und Hunde nehmen ihre Halter als Geisel und im Zoo ist mehr los als bei einem mexikanischen Gefängnisaufstand. Schnappt die Vierbeiner!!

>>>10 abgefahrene Gifs, die Euch die Realität vergessen lassen.

A stunning picture of a lion by Eric Esterle

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

via GIPHY

Kommentare