Wer zu oft selbst Hand anlegt, fällt beim Eignungstest durch

Fette Wichser haben bei der Chinesischen Armee keine Chance

Freitag, 08. September 2017

Die Bundeswehr nimmt ja mittlerweile jeden. In China sieht das aber ganz anders aus. Wer da zum Militär will, muss nicht nur den üblichen Fitnesstest über sich ergehen lassen. Auch auf ganz alltäglich Dinge wird bei der Musterung ganz genau geguckt. Denn dort werden nur die Besten gesucht.

via GIPHY

>>> MANN VOR GERICHT WEIL ER POLIZISTEN ANGEFURZT HAT

Und die Besten sind scheinbar schwer zu finden. In einer Stadt (die das Militär nicht nennen will) sind mehr als die Hälfte der Anwärter durchgefallen. Die meisten, weil sie schlicht zu fett waren.

via GIPHY

Aber der Chinese schaut wirklich ganz genau hin. Acht Prozent der Anwärter sind demnach nicht genommen worden, weil ihre Hodenvene abnormal vergrößert war. Angeblich ein Zeichen für zu viel Selbstbefriedigung.

via GIPHY

>>> DIE GEILSTEN CAMEOS BEI GAME OF THRONES

Tja. Die schönen Träume im Taschentuch versickert. Für den unwahrscheinliche Fall, dass ihr auch zum Chinesischen Militär wollt: öfter mal kalt duschen...

via GIPHY

...oder einfach einen anderen Job suchen und lieber entspannen. Es gibt ja genug Chinesen - die kriegen ihre Armee schon voll.

via GIPHY

Kommentare