Wir brauchen eine Obergrenze für Geschmacklosigkeit

Wahlplakate direkt aus der Hölle

Sonntag, 10. September 2017

Hach, endlich wieder wählen gehen. Aber wen, nur wen soll ich wählen, bei all den vielversprechenden Wahlplakaten, die da draußen hängen? Den Kandidaten mit den besten Photoshop-Skills, dem kecksten Kalauer oder dem sympathischsten Lächeln?
*
>> Hummus-Liebe statt Heimat-Liebe: Die Partei kapert 31 Afd-Accounts*

Nein, leicht fällt es nun wirklich nicht, sich zu entscheiden. Immerhin überschreiten einige Kandidaten alle Grenzen des guten Geschmacks, nur um unsere Aufmerksamkeit zu erregen. Das muss man ja auch mal anerkennen.

>> Friseurnamen aus der Hölle – Von Dirty Hairy bis Cut-Haar-Strophal

Kreativer Brechdurchfall oder so scheiße, dass es wieder gut ist? Entscheidet selbst.

PS: Die AfD ist nur deshalb nicht dabei, weil das ein ganz anderes Tor zur Hölle öffnen würde. Not today satan!

Kommentare