Auch dieser Artikel ist mit vielen Unterbrechungen entstanden

So schaut ihr im Büro Pornos ohne erwischt zu werden

Samstag, 02. September 2017

Ey ihr Wichser! Ein bisschen Entspannung im stressigen Büroalltag? Kein Problem! Aber wenn ihr euch auf Arbeit mal ordentlich einen von der Palme wedeln wollt, bitte diese sieben Tipps unbedingt beherzigen.

1. Vorbereitung
Zuallererst: Ton aus! Und dann schaltet im Browser den Inkognito-Modus ein. Damit erspart ihr euch im Nachhinein blöde Bemerkungen des pickligen IT-Technikers (''Na!? Ham wa Schmuddelfilmchen geguckt?''). Sonst heißt es am Ende wieder peinliches Abstreiten...

via GIPHY

>>> BLUTSTURZ: DIESE TYPEN VERFÜGEN ÜBER EINE GENITALE WÜNSCHELRUTE

2. Lage checken
Steht jemand hinter euch oder könnte er plötzlich reinkommen? Wo sind die toten Winkel im Büro? Ihr solltet eure Umgebung ganz genau kennen und immer alles im Blick behalten (so gut es geht).

via GIPHY

3. Wichsen im Großraumbüro will geübt werden
Dann funktioniert es nämlich. Mit eurem klassischen Orgasmusgesicht fliegt ihr sofort auf. Also übt euer Pokerface. Außerdem hilft vielleicht auch dieses kleine Tool hier:

4. Konzentriert euch
Da läuft ein Porno! Nicht vergessen: Da läuft ein Porno! Wenn ein Kollege mal schnell an eurem Rechner was nachschauen will, jagt ihn davon.

via GIPHY

5. Immer ein zweites Fenster aufhaben
''Was machen Sie da!?''
''Ähhh.... nichts!''
''Und warum starren Sie auf den leeren Desktop?''
''Weil...''
Klar, ne? Immer Arbeit simulieren!

via GIPHY

>>> SPIEL MIR AM GLIED MIT KOT: BEI DIESEN PORNOTITELN LANDET GARANTIERT PIPI IN DER HOSE

6. Macht Homeoffice
Dann aber das Arbeiten nicht vergessen!

via GIPHY

7. Im Zweifel steht dazu
''Ich guck, wie meine Tochter ihr Geld verdient!''
''Das war ein Bewerbungsvideo des neuen Praktikanten!''
Oder...

Das nimmt euch nicht mal dann jemand ab, wenn es stimmt. Also Schwanz rein, Brust raus und dazu stehen, ihr Wichser!

Kommentare