Ein Hoch auf die Artenvielfalt.

Hauptsache dicke Eier: Penis-Prolls unter sich

Freitag, 08. Juni 2018

Oft sind sie zwar haariger, bissiger oder tollwütiger, aber die Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Tier sind hier offensichtlich und vor allem männlicher Natur. Da schaukeln dicke Säcke ganz ungeniert in der Gegend rum und werden wahlweise dazu genutzt, heiße Chicks anzulocken oder unterbepimmelte Artgenossen abzuschrecken.

>>> 14 schlimme Dinge, die Leute mit ihren Nippeln angestellt haben

Hätte nicht mal irgendwer die fantastische Idee gehabt, Hosen drüberzuziehen, würden die Prachtexemplare des Homo Sapies bestimmt immer noch ihre Prengel ständig zur Schau stellen.

>>> Mhhh, lecker Pimmel-Torte. 'Rules of Engagement' mit tollen Rezeptideen.

Stattdessen bewundern wir aber die Pracht der Luststängel, die die Natur so hervorgebracht hat. Eine Wundertüte, prall gefüllt mit blauen Supereiern und schleimigen Liebesinstrumenten. Hier zeigt Artenvielfalt, dass sie richtig dicke Eier hat.

Kommentare