...und es ist gruselig!

Chucky, die Mörderpuppe, hat ausgedient: Diese Frau bastelt verrückte Skulpturen aus alten Puppenteilen

Samstag, 12. August 2017

Jeder von Euch erinnert sich wahrscheinlich noch an die angsterfüllten Stunden im Bett, nachdem man Chucky, die Mörderpuppe zum ersten Mal gesehen hat. Mal kurz einpullern, war hier wohl noch das beste Gefühl...

>>>Sie sind unter uns: Diese 12 Bilder zeigen, dass Insekten die wahren Aliens sind

Und auch jetzt, wo wir erwachsen sind, naja manchmal zumindest, haben wir dieses ungute Gefühl im Bauch, sobald wir eigenartige Puppenköpfe sehen. Chucky war schließlich umtriebig und wer weiß, wie viele Bälger der Schlawiner gezeugt hat.

>>> Zu viel Material im Kiefer? Hier kommen 10 Wege, um Eure Zähne loszuwerden

Die Künstlerin Freya Jobbins scheint allerdings nicht so ein großes Trauma davon getragen zu haben, denn alle ihre Skulpturen bestehen komplett aus alten Puppenteilen. Dann zeigt uns mal, wie hart Ihr wirklich seid! Wir müssen jetzt nämlich schnell zu Mama und Papa unter die Bettdecke...

The original 'fleshy'; DOLLFACE circa 2009. #mymumhatesthispiece #freyajobbins #swsydneyartist

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Introducing 'Alf' another piece for Detroit @freyajobbins #assemblageart

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Introducing 'Chris' another Detroit bound work #freyajobbins #assemblageart #detroit

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Happy Easter from my 'rabbid rabbit #freyajobbins #assemblageart

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Introducing 'Lewis'. #freyajobbins #assemblageart #redbullhouseofartdetroit

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Freaky Friday: "Kerri- Anne Kennerly" circa 2009. Hot pink and lots of bling. #freyajobbins #plasticsurgeon #assemblageart

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

'Marcus' #freyajobbins #plasticsurgeon

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Sophia doing a slow turn for you all........NEXT !!!!!!! #cutelittlething freyajobbins #assemblage

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Revisiting 'Janus' a work sold through @platform72 #freyajobbins #assemblageart #janus

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Finally SOLD. Yay he has finally found a new home in Bookham !!!! See ya Tony. #tonyabbott

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Revisiting my 'Frida' seeing that paintings by the real Frida Kahlo will soon be @artgalleryofnsw #plasticFrida #freyajobbins

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Revisiting a portrait commission. The most unusual gift ever, he did like it! #freyajobbins #assemblageart #portraiture

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Very early work BLOND YOKO revisit. Symmetry started with this series. #freyajobbins #assemblageart #toys #toysculpture

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Flashback back to 2011. From the INCESTUOUS BUNCH #greekmythology #freyajobbins #plasticassemblage

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Newest bundle, competition for Matilda. #babybrotherenvy #freyajobbins #sculptureathillview #assemblageart

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

'Matilda' and her Mum and Dad on holidays!!! # sculptureathillview #freyajobbins #plasticassemblage

Ein Beitrag geteilt von Freya Jobbins (@freyajobbins) am

Kommentare