VIER TIPPS WIE IHR BEI YOUPORN ORDENTLICH KLICKS KRIEGT

So dreht ihr einen richtig geilen Privatporno

Mittwoch, 09. August 2017

1.
Das Licht ist das Allerwichtigste. Und am besten ist natürlich Tageslicht. Also die Vorhänge schön weit auf - dann haben auch die Nachbarn was davon.

via GIPHY

>>> PUTIN: DER RUSSISCHE SEXGOTT MACHT URLAUB

2.
Filmt immer leicht von oben. Das erlaubt schönere Aufnahmen und vor allem einen tieferen Einblick. Aber Achtung: beim Stellungswechsel müsst ihr auch das Stativ neu ausrichten. Und dann kann die Manneskraft schnell nachlassen. Also vielleicht fragt ihr jemanden, ob er hilft: Eventuell hat ja euer Bruder Zeit.

via GIPHY

3.
Keinen Bock auf Stative? Dann könnt ihr entweder die Person of View (POV) Perspektive wählen - dann muss halt einer die Kamera die ganze Zeit in der Hand halten. Oder ihr nehmt einen Selfiestick. Es gibt ja tausend technische Spielereien...

via GIPHY

>>> GRABSCHER ADIEU!

4.
The Internet is made for porn! Also sofort veröffentlichen. Macht Mama und Papa stolz!

via GIPHY

Kommentare