..dann lass deinen Account doch einfach mal von einem Promi übernehmen!

Zu dumm für TINDER?

Freitag, 04. August 2017

Folgende Situation:

Du bist Mitte 20, Mutti sorgt sich so langsam um deine sexuelle Zukunft, dein Vater vermutet, dass du immer noch ein Kind im Körper eines haarigen Erwachsenen bist und deine Oma nutzt jede Familienfeier, um dich nach dem Ankunftszeitpunkt des ersten Enkels zu löchern (höhö...löchern..).

via GIPHY

Langsam fragst du dich auch selber, wann denn Amor hier langsam mal mit seinem Pfeil und Bogen um die Ecke kommt und dir die große Liebe in die Arme treibt.

>> Amy Schumer spricht über ihre Vagina...again!

Wenn Komasaufen in der Lieblingsbar nur zu peinlichen Anmachversuchen führt, wird es vielleicht langsam mal Zeit, Dating-Apps auszuprobieren - und wir sprechen hier nicht von #Barshippen (10 Schnäpse und zuhause kommt dann die rechte Hand anstelle einer reizenden Barbekanntschaft zum Einsatz).

Aber wer schon mal auf Tinder unterwegs war, weiß, dass 99 Prozent aller Kennenlernversuche im Nichts enden - oder alternativ zu den unangenehmsten Dates aller Zeiten führen!

>> WISCH UND WEG: DIE 20 BESTEN TINDER-REINFÄLLE

So geht's offenbar auch den Mitarbeitern von 'Vanity Fair', die am Arbeitsplatz (höchstwahrscheinlich von ihren Chefs) dazu gezwungen wurden, ihren Tinder Account in die Hand von Promis zu geben.

Seth Rogen, Amy Schumer und T.J. Miller haben so versucht, für den armen Praktikanten die große Liebe zu finden - mit fragwürdigem Erfolg.

Aber seht selbst...

Kommentare