Wenn Künstler klar von Ihren Hormonen gesteuert werden.

Top 10: Ist das Kunst oder kann das weg?

Sonntag, 02. Juli 2017

Was hier aussieht wie der Betriebsausflug der Berliner Polizei zum G20 Gipfel ist tatsächlich dem Gehirn eines "Künstlers" entsprungen!

>>> Ingmar Stadelmann hat auch eine Meinung zum Thema Extase, Liebe, Pornos und Religion!

Manchmal fragt man sich dann tatsächlich, was sich die Möchtegern-Dalis, Monets oder DaVincis bei Ihren phalllischen -ähem- Ergüssen wirklich gedacht haben!

Samenstau? Blue Balls oder wirklich nur der erste, pornöse Evolutionsschritt hin zu YouPorn?
Sowas wie antike Schmuddelheftchen eben!

>>> Noch mehr Lümmel, hier entlang!

In unserer Foto-Galerie findet ihr die besten, hormonell entgleisten Werke aus 2.000 Jahren Kunstgeschichte.

Kommentare