Welchen findet ihr am besten?

16 Kosenamen für den Penis

Sonntag, 25. Juni 2017

Dirty Talk, darauf stehen doch die Männer! Wenn die Frau das beste Stück des Mannes beim Namen nennt, geht es meist richtig heiß her. An diese Bezeichnungen hat dabei aber mit Sicherheit noch keiner gedacht:

Hammer, Bohrer oder Kolben: Klingt mächtig, aber sollte vielleicht doch lieber im Werkzeugkasten bleiben.

Wurst-Praline: Was soll das sein? Irgendwie eklig. Und süß ist das Ding auf keinen Fall!

Creamshooter: Schon besser! Aber in den Kaffee sollte man es nicht tun.

Speedy Gonzales: Sobald die Ausdauer mit ins Spiel kommt, ist das Spiel wahrscheinlich schneller wieder vorbei, als es angefangen hat.

Hosenwurm: Na wenn das mal kein Liebestöter ist.

Spaßwürstchen: Bei Karnevalisten sicherlich ein Lacher. Bei allen anderen nicht.

Muschelöffner: Bitte?!

Flutschfinger: Als Eis am Stil lecker. Aber dicker als ein Finger ist er allemal.

Gürkchen, Stummelchen, Kleiner Lümmel und Dein kleiner Freund: Regel Nummer Eins! Niemals, wirklich niemals einen Penis und das Wort ''klein'' in einem Zusammenhang benutzen. Auch alle Wörter die mit ''-chen'' enden, sind ganz und gar nicht attraktiv, wenn es ums liebste Stück geht.

Prinzessin Sophia: Damit bleibt er bestimmt nicht hart!

Anakonda: Das muss bewiesen werden. Es könnte aber ziemlich peinlich enden.

via GIPHY

Kommentare