Wie immer geht's ums liebe Geld

Sommertrend Sterilisation

Sonntag, 25. Juni 2017

Reiche Männer haben mehr als nur ein Problem. Um ihr Geld zu schützen, lassen sie sich nun reihenweise sterilisieren. Okay ?! Aufgrund der Folgen von ungeschütztem Sex, sollen zahlreiche Singlemänner mit dickem Bankkonto ihre Ärzte darum bitten, ihre Leitungen zu kappen. Ziel ist es dabei, dass ihnen keine Frau mehr ein Kind anhängen kann.

>>> Mit dieser App könnt ihr euer Sperma checken

Offenkundig wollen reiche Männer in den Hamptons sich nicht mehr länger von Frauen ausnutzen lassen. Denn viele versuchen sich in ein besseres Leben hineinzuschlafen und dem treuen Bachelor ein Baby anzuhängen. Nichts da, mit Sperma stehlen lassen und beim Sex das Kondom abziehen.

>>> Funny Clips 'South Park': Mein Girl ist kein Hobbit

Und was sagen die Ärzte dazu? Sie wollen die Patienten natürlich von ihrem Leiden erlösen. Denn Frauen würden regelrecht Jagd auf die Männer machen, um abzukassieren. Ein armer Typ macht keine Vasektomie, reiche Männer wären der Teil der Bevölkerung, der ausgenutzt würde. Really? Das kann man aber auch billiger haben!

via GIPHY

via GIPHY

Kommentare