Dominas gibt's auch ohne Porno

Wer will den Arsch versohlt bekommen?

Samstag, 24. Juni 2017

Das Sex sich verkauft, ist vielen schon mal klar. Doch heutzutage reichen knappe Outfits und lüsterne Blicke meist nicht mehr aus, um neue Songs zu promoten. Es ist scheinbar einfach normal geworden sich halbnackt durch das Musikvideo zu bewegen. Daher müssen wohl härtere Geschütze aufgefahren werden - härter als hart, knallharte!

>>> Masturbieren kostet in Texas bald 100 Dollar

Einige Stars sind sich nicht zu Schade und greifen gerne mal in die Lack und Leder Kiste. Ob das ihr Image wirklich verbessert, wenn sie wie eine verruchte Domina wirken, ist fraglich. Aber den Männern gefällt es allemal, wenn für hautenge Latexbodys, Lederkorsetts, Mundknebel, Fesseln und Peitschen kein Porno mehr geschaut werden muss.

>>> Funny Clips 'Triptank': Du krankes, perverses Stück Scheiße

Die heiße S&M-Ästhetik ist beinahe überall zu finden und lässt darauf hoffen, dass in Zukunft die Mädels ganz nackt auftreten. Einige Anreize zur Suche können wir euch schon jetzt bieten:

Auch interessant sind Rihanna's "S&M", Madonna's "Erotica", Lady Gaga's "Alejandro" und Nicki Minaj's "Only". Viel Spaß beim gucken!

Kommentare