..und manche Fakten sind knallhart EWWWWW!

10 Dinge, die Ihr vielleicht noch nicht über Vaginas wusstet

Montag, 26. Juni 2017

Wir tragen sie zwar schon unser ganze Leben mit uns rum, aber natürlich können wir nicht alles über unser Vagina wissen. Manche Dinge wissen halt einfach nur Ärzte und Wissenschaftler. Aber das muss natürlich nicht so bleiben. Deshalb haben die Kollegen der amerikanischen 'Cosmopolitan' auch einfach mal Dr. Laurence Orbuch, Co-Direktor der GynecologicRobotic Chirurgie am Beth Israel Mount Sinai Hospital in New York, nach ein paar Fakten gefragt:

1. Frauen können einen Ständer bekommen*
Jupp, richtig gehört. Auch Mädels können einen "Ständer" bekommen. Denn wenn Frauen so richtig heiß sind, dann wird die Klitoris mit Blut vollgepumpt, schwillt an und richtet sich auf.

2. Menstruationsblut kann Patienten mit Herzinsuffizienz helfen*
Das Menstruationsblut ist reich an Stammzellen, aus denen sich verschiedene Arten von Gewebezellen erzeugen lassen. Gerade untersucht die Forschung sogar, ob die Stammzellen Patienten mit Herzbeschwerden helfen können.

3. Die Vagina kann sich bei einer Erektion um das Doppelte vergrößern*

4. Nicht jeder kommt mit einem Jungfernhäutchen zur Welt*
Auch wenn es sehr selten ist, aber es gibt Frauen, die gar keine Hyme haben. Schlimm ist das aber nicht.

5. Eine kleine Klitoris kann den Orgasmus erschweren*
Eine Studie hat herausgefunden, dass 10 von 30 Frauen mit einer kleinen Klitoris Probleme haben, es auch zum Höhepunkt zu schaffen.

6. Die Klitoris hat doppelt so viele Nervenenden wie der männliche Penis*

7. Man kann nichts in der Vagina verlieren*
Ja, wir alle haben schon diverse Geschichten gehört. Aber rein physiologisch ist es unmöglich, etwas in der Vagina zu verlieren. Das "Ende" der Vagina ist der Muttermund, dessen Öffnung nur so groß ist, dass dort mikroskopische Spermien durchkommen. Glaubt also nicht alles, was man Euch erzählt.

8. Den Scheidenvorfall gibt es wirklich*
Es ist zwar selten der Fall, aber die Vagina kann wirklich von innen nach außen treten. Das kann auftreten, wenn nach der Geburt oder der Menopause ein Mangel an Beckenstütze besteht, kann aber chirurgisch wieder behoben werden.

9. Die Vagina wird nicht weiter, je mehr Sex wir haben*
Auch das hat man schon oft gehört, stimmt aber auch nicht. Die Vagina weitet sich zwar beim Sex, zieht sich danach aber wieder in den Urzustand zusammen.

10. Die Vagina hat den gleichen pH-Level wie ein Glas Wein*
Der pH-Level bei Weinen liegt zwischen 3,0 und 4,0. Die Vagina kommt auf 3,8 und 4,5.

Kommentare