Die 10 besten Zeitungspatzer der Lokalpresse.

Fail: Qualitätsjournalismus auf der Titelseite

Freitag, 19. Mai 2017

Aus unserer Reihe "Die besten Fails des Internets" konzentrieren wir uns heute mal ganz old-school auf das aussterbende Metier des Lokaljournalismus - und nachdem ihr das gelesen habt, wisst ihr auch, warum die Zeitungspresse nicht umsonst kurz vorm Exodus steht!

1. Die Lüneburger Landeszeitung ist ganz offensichtlich ein (G)Ass in der Anzeigenschaltung!

jpg
Auf lustich.de: Eon-Werbung

2. ....Joa, da stimmen die Eltern des Teens garantiert der Polizei zu...

3. Joa...spannend. Sommerflaute?

4. Ein Klassiker unter den Perlen des Lokaljournalismus! Hihi, das wären wir gerne dabei gewesen...

5. Wenn der Bildredakteur so nach der Attitüde textet: Freitag nach eins macht jeder seins...und ich bin hab einfach keinen Bock mehr!

Gute Bildunterschr... Blablabla via #perlendeslokaljournalismus #fail #blablabla

Ein Beitrag geteilt von die.wortmanufaktur (@die.wortmanufaktur) am

>>> Noch mehr Fails gefällig?

6. Äh...was?

Ein Beitrag geteilt von Anne (@athreja) am

7. Hier hat der Schreiberling wohl einen Dübel zu viel während der Arbeitszeit konsumiert.

Ein Beitrag geteilt von Jan (@jnmmstgrm) am

8. Joa, Hitler darf hier natürlich auch nicht fehlen. Wenn Bild-und Textredakteure sich einfach mal ne Runde abstimmen würden...

Layout Fail (German newspaper)

9.der hier ist technisch gesehen kein Fail, aber der Redakteur hatte offenbar einen Clown gefrühstückt. Wortwitz lass nach...

From my cousin town's local newspaper...

10. Wer hätte Gedacht, das Ponies so brutale und kriminell sind. Quasi ein Al Capone im Pferdefell, so ein Pony!

Ein von @jaernsthaft geteilter Beitrag am

>> CC:N Alle folgen online

Kommentare