Langsam aber sicher werden wir verrückt!

Da stimmt doch was nicht: Diese 3D-Zeichnungen sind zu krass, um wahr zu sein

Freitag, 12. Mai 2017

Mit viel Aufwand und einigen Milliönchen werden Kinofilme auf der Leinwand zum dreidimensionalem Erlebnis. Das ein solcher Effekt auch einfach mit Bleistift und einem Blatt Papier entstehen kann, ist für unser Erbsenhirn schon fast zu viel.

>>> Wer suchet, der findet auch: Nach 'Wo ist Walter' kommt jetzt 'Wo ist der Dildo''

Dazu gehört natürlich eine ordentliche Portion Talent, gepaart mit viel Vorstellungskraft und Fantasie.

>>> Funny Clips 'American Dad': Einfach so

Durch Falttechniken, Schattierungen und dem richtigen Blickwinkel, werden diese Bilder zum Leben erweckt. Erstaunlich, kurios und auch manchmal ein wenig gruselig, aber absolut einzigartig und beeindruckend. Wir wollen mehr davon!

Kommentare