Gaaaanz knapp vorbei.

Wie definiert man eigentlich sexy? Ganz sicher nicht so, wie diese Fotomotive es tun

Samstag, 25. März 2017

Zugegeben, es gibt verschiedene Definitionen von sexy. Manche Menschen lieben Strapse, andere stehen darauf, wenn das Objekt der Begierde mit einem toten Karpfen posiert (kein Scheiß!). Aber egal, worauf Ihr auch steht, diese Motive machen Euch garantiert nicht scharf.

>>> Dunkelschwarzer Humor: Wenn Ihr über diesen Blog lacht, kommt Ihr sicher nicht in den Himmel. .

Ist schon schade, wenn man die Social Media Kanäle mit Sexyness beherrschen möchte und dabei nichts als trübe Brühe der Marke „Abturner“ bei herauskommt.

>>> Wie man Hochzeiten optimal crasht, erfahrt Ihr bei den 'Ugly Americans'.

Wenn Ihr Euch also am Wochenende so richtig in Schale schmeißen wollt, achtet vorher lieber darauf, dass weder Slipeinlagen, noch Kinder oder Autotüren in der Nähe sind. Alles andere könnte die Linse sprengen.

Kommentare