Endlich wissen wir, was Bibliothekare den lieben langen Tag so treiben.

Sachen gibt's, die gibt's doch gar nicht: Wenn Leute aussehen wie Buchcover

Samstag, 11. März 2017

"Das bist doch du da auf dem Buch!", wenn Ihr diesen Satz schonmal gehört habt, dann seid Ihr nicht alleine, und falls nicht, dann habt Ihr einfach nur noch nicht das richtige Buch gefunden.

>>> Stalker Deluxe: Alison Jackson zeigt, was im wahren Leben der Promis so abgeht

Zugegeben, dass hört sich jetzt alles ein wenig wirr an. Doch wir wären nicht Comedy Central, wenn wir Euch nicht auch ordentlich aufklären würden. Auslöser der ganzen Geschichte ist nämlich die kleine Buchhandlung Librairie Mollat im französischen Bordeaux, wo offensichtlich, eine ganze Menge perfekt zu diversen Buchcovern passende Kunden verkehren.

>>> Funny Clips 'I Live With Models': Und die kennst du?

Damit hätten wir auch endlich die passende Antwort auf die Frage gefunden, was Bibliothekare eigentlich so den ganzen treiben. Kunden auschecken und Instagrambilder machen. Wir haben anscheinend den falschen Job gewählt...

Kommentare