Tinder hat die Evolution nicht voran getrieben.

Another Period: Warum sich das Dating seit 1902 kaum geändert hat

Mittwoch, 11. Januar 2017

Stimmt schon, mittlerweile kann man ungewünschte Dating-Optionen einfach wegwischen. Auch das Ghosting hat es einfacher gemacht, sich sogar ohne große Szene aus der Affäre zu ziehen. Man könnte meinen, es herrschen beste Optionen, um jemanden in die Ehe oder wenigstens das Bett zum zu ziehen. Aber Pustekuchen! Denn Comedy Central deckt auf, dass sich seit dem Jahr 1902 das Dating-Verhalten nicht wesentlich geändert hat.

>>> Erst mal richtig sprechen lernen, liebe Leute. 'Seinfeld'.

Denn ob Tinder oder rauschender Ball, im Endeffekt plüscht man sich für besondere Anlässe so auf, wie man es normalerweise niemals tun würde. Also, stay real, stay Jogginghose!

Drei Königreiche, 500 Pferde, 12 sehr willige Bedienstete! Bähm! Heute würde das dann eher heißen: das neueste iPhone, richtig dolle Sneaker und wenn es wahnsinnig gut läuft, eine richtig geile Konsole. Na, seid Ihr schon erregt?

Die 'Another Period‘ Chicks sind wahre Meisterinnen darin, vor allem Angestellte auflaufen zu lassen. Wer diese Fähigkeit erst mal hat, wird auch kein Problem damit haben, dem Prinzen zu zeigen, dass er ein Frosch ist. Also muss ein wahnsinnig guter erster Eindruck her! Der Eröffnungssatz. Dadadada! Lustig muss er sein, lässig auf der Hüfte geschossen und doch nicht zu bedürftig. Ob persönlich oder per Chat, auch an diesem entscheidenden Faktor des Balzverhaltens hat sich nicht wirklich was geändert.

Kommentare